Maultaschenessen am Welt-Lepra-Tag: 27. Januar - "Jeder kann Leben retten"

Weltweit wird an diesem Tag der lepra- und tuberkulosekranken Menschen gedacht. Die AKTION LEPRA unserer Kolpingsfamilie bietet an diesem Tag ein weiteres Maultaschenessen zugunsten lepra- und tuberkulosekranker Menschen in Brasilien an.

Es wird ein ganzes Aktionswochenende mit folgenden Aktivitäten:

  • Freitag, 25. Januar: 18.00 Uhr diverse Vorbereitungen im Gemeinde­zentrum, sowie Zutatenzubereitung für die Maultaschenfüllung
  • Samstag, 26. Januar: ab 7.00 Uhr Zubereitung der Maultaschenfüllung und des Nudelteiges für die Maultaschenzubereitung, welche mit der ersten Schicht von 9.00 bis 12.00 Uhr und der zweiten Schicht von 12.00 bis 15.00 Uhr im Bonifatiussaal beginnt.
  • Sonntag, 27. Januar: ab 7.00 Uhr Kartoffelschälen, Suppen- und Salat­zubereitung, parallel dazu Saalvorbereitung, Salatzubereitung usw. und ab 11.00 Uhr Bedienung unserer Gäste im Saal und am Straßenverkauf.

Damit es wieder ein erfolgreiches Wochenende wird und vielen kranken Menschen geholfen werden kann, sind viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer nötig, welche sich zur Mitarbeit bitte bis 22. Januar bei Oliver Schnepf unter ' 42372 oder per Whatsapp an (0172) 3163237 anmelden möchten. Die Aktionsgruppe braucht jede helfende Hand. Es ergeht, sowohl zum Essen, als auch zum Helfen, herzliche Einladung an alle, die helfen möchten und können.