Hochamt zum Fest der Erscheinung des Herrn - Dreikönig 2019

129 Kinder mit 45 erwachsenen Begleitpersonen haben trotz Schnee, Regen und Kälte mehr als 30 000 Euro in Metzingen, Grafenberg und Riederich für Kinder in Not gesammelt. Sie haben den Segen in die Häuser gebracht und dabei insbesondere darauf aufmerksam gemacht, dass Kinder mit Behinderungen nicht nur in Peru benachteiligt sind und Hilfe benötigen. Mit dem Motto „Segen bringen. Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit“ haben die Sternsinger ein Zeichen der Solidarität mit Gleichaltrigen, die unter schlechten Bedingungen leben müssen, gesetzt. Im Dankgottesdienst zum Abschluss des „Dreikönigssingens“ sprach Pfarrer Hermann Weiß in der Bonifatiuskirche seinen Dank allen Beteiligten aus. (Text Mara Sander)