Gemeindewallfahrt zu Himmelfahrt 2017

Die diesjährige Gemeindewallfahrt an Himmelfahrt führte fast 30 Pilger von der St. Bonitfatiuskirche  über den Florian durch den Wald hinauf zum Grafenberg zum ökumenischen Gottesdienst als Auftakt zum Bergfest des Albvereins.  Unterwegs gab es an einige Stationen geistliche Impulse. In Grafenberg schlossen sich weitere Pilger an hinauf auf den Berg zu gehen, wo außerdem schon weitere Katholiken unter den rund 400 Gottesdienstteilnehmern auf die Wallfahrer warteten. 

Nach einem stärkenden Mittagsimbiss war die Riedericher Kirche St. Johannes das nächste Ziel und dort nach der Eucharistiefeier weiter nach Metzingen zu einem geistlichen Abschluss in St. Bonifatius.