Weltkirchliche Kontakte

Die Kirchengemeinde St. Bonifatius blickt seit vielen Jahren auch über den eigenen Kirchturm hinaus und unterstützt Projekte in verschiedenen Ländern.

Der Eine-Welt-Ausschuss des Kirchengemeinderats hält Kontakt zu den Projektpartner, gibt Infos über die Projekte an die Gemeinde weiter und führt Aktionen zugunsten der Projekte durch.

Rückblick auf das Jahr 2015 aus Sicht des Eine-Welt-Ausschusses hier zum Herunterladen.

Aktion Lepra

Seit 45 Jahren gibt es die Aktion Lepra der Kolpingsfamilie Metzingen.

aktion hoffnung - Kleidercontainer

Zwei Kleider- und Schuh-Container der aktion hoffnung stehen in der Kirchengemeinde.

Talita Kumi in Ecuador

St. Bonifatius Metzingen ist seit 1987 eine der Unterstützergemeinden für das Mädchenprojekt Talita Kumi in Quito in Ecuador.

Projeto Gonzalinho in Brasilien

Regina Pacis Retreat Centre in Südafrika

Sr. Mechthilde Faist (OFM), die zu den Franziskanerinnen von Sießen gehört (und bis 2009 Gemeindereferentin in Metzingen war), ist seit Januar 2011 Leiterin eines Zentrum der Franziskanerinnen von Sießen in Südafrika.

Näheres zu ihrem Projekt gibt es hier.

Marymount Mission in Simbabwe

Die Missionsstation in Simbabwe wird unterstützt von den deutschen Jesuiten.

Weitere Projekte

Seit Jahren werden noch zwei weitere Projekte durch uns finanziell unterstützt und bekommen je 10 % der Sternsingereinnahmen:

Außerdem geht immer wieder Geld aus dem Haushalt der Kirchengemeinde auch an das Caritas-Baby-Hospital in Bethlehem.

Aktion Tagwerk

Seit 2003 gibt es die bundesweite "Aktion Tagwerk, dein Tag für Afrika" und seit 2007 macht auch die Metzinger Seyboldschule, mit.

Nähere Infos zur Aktion hier.

Jedes Jahr arbeiten im Rahmen der bundesweiten Aktion 2-5 Schüler/innen der Seyboldschule jeweils zwei Stunden bei uns in Kirche, Pfarrbüro und Gemeindehaus - und 1-2 Schüler/innen in der Kindertagesstätte St. Bonifatius.

Ihren Lohn spenden Sie für Projekte in Afrika. Danke für die Mitarbeit.

Am 21.6.2016 arbeiteten wieder vier Schüler/innen der Klassen 4-8 bei uns im Pfarramt, in der Kirche und in der Kindertagesstätte mit.Bericht im GEA am 22.6.2016 / Bericht in der Südwestpresse am 24.6.2016

Auch am 20.6.2017 waren wieder 4 Schüler/innen in Kirche und Sakristei tatkräftig dabei. Südwestpresse-Artikel vom 23.6.2017.

Sternsingeraktion

Jedes Jahr ziehen über 150 Kinder und Jugendlliche als Drei Könige verkleidet durch die Straßen der Gemeinde. Näheres hier.

Weltkirchlicher Friedensdienst

Für junge Leute ab 18 Jahren bieten die Diözese Rottenburg-Stuttgart, der BDKJ (Bund der deutschen katholischen Jugend) und der Caritsaverband der Diözese einen Weltkirchlichen Friedensdienst d.h. ein Jahr im Ausland an.

Nähere Infos auf der Homepage des WFD.