72-Stunden-Sozialaktion 2013

3.302,63 € hat die Aktionsgruppe vom 13.-16.6.2013 zusammen bekommen. Super! Und danke an alle für die vielfältige Unterstützung. 

32 Mitglieder von sechs Gruppen unserer Gemeinde (Zeltlager Boni-Arche-Camp, Ministranten Metzingen, Kolpingjugend Metzingen, Ministranten Riederich-Grafenberg, Boni-Kids und Jugendband BASTA!) zwischen 9 und 25 Jahren beteiligten sich als Aktionsgruppe "Boni-Jugend Metzingen" an der 72-Stunden-Aktion.

Schirmherr für die Aktionsgruppen im Landkreis Reutlingen war Bio- und Star-Koch Simon Tress (Ehestetten).

Hier die Aufgabe der Metzinger Aktionsgruppe, die innerhalb von 72 Stunden erfüllt werden musste:

„Metzingen meets the world“

Eure Kirchengemeinde unterstützt Projekte in verschiedenen Ländern der Welt. Euer Auftrag ist es euch während den nächsten 72 Stunden ein bisschen intensiver mit vier von diesen Projekten zu beschäftigen.

1. Plant für jedes der folgenden vier Projekte eine eigene, öffentlichkeitswirksame Aktion, die das Projekt über euren Kirchturm hinweg in Metzingen bekannter macht:

  • Gonzalinho-Projekt der Brasilien-AG des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium
  • Talita Kumi in Ecuador
  • Aktion Lepra der Kolpingsfamilie Metzingen
  • Regina Pacis Retreat Centre in Südafrika

2. Mit euren Aktionen sollt ihr insgesamt mindestens 2013 € (für alle 4 Projekte zusammen) sammeln, um mit diesem Geld die Projekte zu unterstützen.

3. Stellt euer Projekt in irgendeiner geeigneten Form am Sonntag, 16.6. im Gottesdienst in Metzingen vor. Denkt daran, dazu rechtzeitig Absprachen mit Pfarrer Hermann Weiß zu treffen.

4. Erstellt ein Plakat, das euer Projekt und den Verlauf gut darstellt. Bringt das Plakat bitte zur Abschlussveranstaltung mit. Es sollte darauf auf jeden Fall ein „Vorher-“ und ein „Nachher-“ Foto vom Projekt zu sehen sein. Bestimmt eine Person, die im Rahmen des Abschlussgottesdienstes innerhalb von 72 Sekunden etwas zu eurem Projekt sagen wird. 

5. Setzt ein Zeichen am Projektort, dass ihr dieses Projekt im Rahmen der 72 Stunden Aktion 2013 umgesetzt habt.