Gemeinden Segundo Montes in El Salvador

Das Projekt

Rudi Reitinger, der aus Dettingen/Erms stammt, arbeitete von 1984-1992 für die Caritas in einem salvadorianischen Flüchtlingslager in Honduras.

Seit 1993 im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe in den armen Landgemeinden der Provinz Morazán im Nordosten von El Salvador, einer Region mit einem hohen Anteil mangel- und unterernährter Kinder.

Dort baut er vor allem Bildungsprojekte auf, die in verschiedenen Gemeinden der Departementos Morazon und Usulutan liegen. Es handelt sich um Gemeinden, in denen der Staat seinen Aufgaben nicht nachkommt.

Es handelt sich bei diesem Projekt um Unterstützung von Schulen, Kindergärten, Bibliotheken, Gesundheitszentren und Zentren der Jugendarbeit.

Mit den Geldern werden die Lebenshaltungskosten von Lehrer/innen, Bibliothekar/innen, Gesundheitshelfer/innen und Mitarvbeiter/innen in der Jugendarbeit finanziert, ohne die die Arbeit für ca. 3.000 Kinder nicht möglich wäre. Denn Bildung und Gesunheit sind Schlüssel zur Zukunft.

10% des ersungenen Geldes der Sternsingeraktion der Bonifatiusgemeinde geht jedes Jahr nach El Salvador.

Kontakt: Pfarramt St. Bonifatius

Spendenkonto: Aktionskreis Dritte Welt e.V. Konstanz IBAN: DE74 6929 1000 0214 6763 11 - BIC: GENODE61RAD -- Verwendungszweck "Segundo Montes".

Rundbriefe

Rudi Reitinger schreibt im Brief vom 15.10.2015 u.a. davon, dass die Feierlichkeiten zum 35. Jahrestag der Ermordung von Erzbischof Romero und seine Seligsprechung am 23.5.2015 ein großes Ereignis für das ganze Land waren. Und er erzählt, dass die Bildungssituation trotz einiger Bemühungen der Regierung immer noch mangelhaft ist, v. a. in der Sekundarstufe. "Wir möchten uns ein weiteres Mal für eure Unterstützung bedanken und hoffen, dass wir mit Eurer Unterstützung unser Projekt beim Kindermissionswerk auch im nächsten Jahr weiterführen können. Ein Projekt wie unseres steht und fällt mit dem Eurer Hilfe", so Reitinger am Ende des Briefes.

Ältere Rundbriefe (vor 2015) sind im Pfarramt einsehbar. Oder hier zum Download.

Sammelt jemand Briefmarken aus Südamerika? Rudi Reitinger´s Briefe sind immer mit vielen schönen Briefmarken versehen. Bitte im Pfarramt melden.