Kolpingsfamilie Metzingen

Die Kolpingsfamilie Metzingen hat einen eigenen Internetauftritt.

Adolph Kolping (1813-1865) gründete als junger Priester in Köln 1849 mit sieben Gesellen den Kölner Gesellenverein, dem weitere in anderen Städten folgten. Sie bildeten die Grundlage des späteren Kolpingswerks, das in Deutschland von der Ebene der Kirchengemeinde bis zur Bundesebene aktiv ist und auch international tätig ist. Mehr zum Leben und Wirken von Adolph Kolping hier.

Die Farben des Kolping-Logos stehen für Lebensfreude (orange) und Ernst (schwarz).

A K T U E L L  Januar 2017: Über 8.000 Maultaschen wurden beim Maultaschenessen am 29.1. verkauft.

Berichte über Metzinger Kolping-Aktivitäten:

Das Programmheft August 2017 - Januar 2018.

Zum Barfußpark, den die Kolpingsfamilie 2012 angelegt hat, gibt es hier mehr.

Der Kolpingraum ist über den Weg zwischen St. Bonifatius-Kirche und Pfarrhaus erreichbar.

Vorsitzender: Oliver Schnepf, Telefon 07123/42372, Mail

Stellvertreter: Olaf Rollinger, Telefon 07123/947189, Mail

Präses ist Pfarrer Hermann Weiß.