Grafenberg

In Grafenberg wohnen 500 Katholiken (Stand 1.10.2014).

Das Grafenberger Team trifft sich ca. 4 x jährlich zur Planung und Vorbereitung anstehender Veranstaltungen. 

Die bürgerliche Gemeinde Grafenberg präsentiert auf ihrer Homepage ein e-paper über Grafenberg

Angebote und Veranstaltungen in Grafenberg

Eucharistiefeier ist am letzten Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr - im Dezember ist anschließend adventliches Beisammensein.

Fotos vom ökumenischen Gottesdienst beim Kelterfest 2016 hier.

Jeweils Ende Juni ist anschließend an den Gottesdienst Hocketse zum Patrozinium

Im Januar und Oktober wird jeweils zum Seniorenkaffee eingeladen.

In Grafenberger gibt es eine lebendige Ökumene mit der evangelischen Kirchengemeinde:

  • Die Sternsinger besuchen natürlich auch evangelische Familien.
  • Der Weltgebetstag wird im jährlichen Wechsel gestaltet.
  • Das ökumenische Männervesper trifft sich mehrmals im Jahr.
  • Es gibt ökumenische Gottesdienste beim Bergfest des Albvereins, beim Dorffest und beim Kelterfest.
  • Beim Passionsweg der evangelischen Kirchengemeinde alle zwei Jahre durch den Ort und auf den Grafenberg wirken in der Gestaltung der Stationen und bei den Führungen auch etliche Katholiken mit.

Gemeindehaus Peter und Paul

In viel Eigenarbeit wurde das ehemalige Wohnhaus des Ehepaares Jubl in der Schillerstraße 10 zum Gemeindehaus umgebaut, im Advent 2009 eröffnet und im Juni 2010 mit einem ökumenischen Gottesdienst eingeweiht.

Das Gemeindehaus ist den beiden Apostelfürsten Petrus und Paulus gewidmet. Die bunten Glasfenster im Gemeindesaal zeigen die beiden Apostel. Die Fenster stammen von der früheren katholischen Kirche in Metzingen, die sich dort befand, wo heute das Outletviertel ist.

Im Gemeindehaus gibt es im EG einen Saal mit Küche, im UG einen kleinen Jugendraum und im DG den wunderschönen Gebetsraum.

Vermietungsanfragen für Gemeindesaal und Küche bitte an Christina Granic, Telefon 07123/36502.

                

Passionsweg

Seit 2005 gestaltet die evangelische Kirchengemeinde Grafenberg in Zusammenarbeit mit der katholischen Kirchengemeinde alle zwei Jahre einen Passionsweg durch den Ort und über den Hausberg Grafenberg.

Der nächste Passionsweg wird wohl 2019 sein.