Firmung

Firmung

Allgemeine Informationen zur Firmvorbereitung

Die Firmung wird in unserer Gemeinde Jugendlichen der 9. Klasse gespendet.

Die Jugendlichen (die in Metzingen oder Metzingen-Neuhausen die 9. Klasse besuchen) erhalten im Herbst die Ausschreibung zum Firmkurs per Post zugeschickt. Wer außerhalb Metzingens in eine andere Schule geht, sollte sich bis Mitte September im Pfarramt melden.

Die Jugendlichen melden sich per schriftlicher Anmeldung an, sie kommen zum Firmauftakt im November. Alle weiteren Termine stehen in der Ausschreibung.

Die Jugendlichen, die sich für den Firmkurs anmelden, sollten den Religionsunterricht an ihrer Schule besuchen, nicht den Ethikunterricht.

Eine Anmeldung nach Beginn des Firmkurses ist generell nicht mehr möglich; dann erst wieder zum nächsten Kurs.

Für die Firmung benötigte Unterlagen: Alle, die nicht in St. Bonifatius Metzingen oder St. Johannes Riederich getauft wurden, legen bitte mit der Anmeldung die Seite aus dem Familienstammbuch bzw. eine Taufbescheinigung vor, damit die Firmspendung nach der Firmung an die Taufpfarrei gemeldet werden kann. Wer keine Bescheinigung hat, fordert bitte rechtzeitig vor der Firmung eine Taufbescheinigung bei der Pfarrei an, in der er/sie getauft wurde.

Ältere Jugendliche oder Erwachsene können natürlich auch noch gefirmt werden. Gerne können Sie sich an uns wenden und wir schauen, wie eine angemessene Vorbereitung aussehen kann.

Kroatische Jugendliche können entweder am deutschen Firmkurs in Metzingen teilnehmen oder am kroatisch-sprachigen Firmkurs in den kroatischen Gemeinde Metzingen und Reutlingen. Nähere Infos bei der kroatischen katholischen Gemeinde.

Italienische Jugendliche nehmen am deutschen Firmkurs teil.

Italienische Firmbewerber/innen ab 18 Jahren wenden sie bitte wegen der Vorbereitung auf die Firmung direkt an die italienische katholische Gemeinde.

Weitere Informationen zur Firmvorbereitung im Pfarramt.

Firmung 2020

Die Firmung wird am Samstag 23. Mai 2020 um 15 Uhr in der St. Bonifatiuskirche von Domkapitular Heinz Detlef Stäps gespendet.

Eingeladen sind alle katholischen Jugendlichen, die in einer weiterführenden Schule in Metzingen in der neunten Klasse sind. Sie erhalten ein Schreiben mit Informationen zur Firmung und ein Anmeldeformular. Wer nicht in Metzingen in die Schule geht und an der Firmung teilnehmen möchte, bitte im Pfarramt melden (mit Name, Adresse, Geburtsdatum, Taufdaten, Telefon und Mail-Adresse). Der Vorbereitungskurs zur Firmung startet im November 2019. jh

Nach Durchführung des Firmstart-Nachmittags im November finden im Dezember und Januar die ersten Gruppenstunden zur Firmung 2020 im Haus St. Lioba in Metzingen statt. Die Firmlinge haben sich zwei Aktivitäten zum Mithelfen und Mitarbeiten in unserer Kirchengemeinde ausgesucht und werden bei verschiedenen Veranstaltungen unsere Gemeinde unterstützen sowie verschiedene Gottesdienste im Rahmen der Firmvorbereitung besuchen.

Das Leitwort der diesjährigen Firmaktion lautet: "Leinen los". Gemeinsam mit den Jugendlichen aus unserem Gemeindegebiet machen wir uns als Firmteam auf den Weg, um Jugendliche auf den Weg zur Firmung vorzubereiten.

Das Leitwort "Leinen los" spiegelt dabei die Erfahrungen vieler junger Menschen wider. Der Aufbruch geht ins Ungewisse des "Lebensmeeres" - verbunden mit Erwartungen und Hoffnungen, aber auch mit Befürchtungen und Ängsten. Im Sakrament der Firmung erfahren die Jugendlichen für diesen Aufbruch ins Ungewisse den Zuspruch Gottes. Das Wehen des Heiligen Geistes möchte dabei Hilfe und Rückenwind in den Segeln junger Menschen sein. Als der "Ich bin da" (vgl. Ex 3,14) ist Gott mit uns im Boot des Lebens, das Stürme und Flauten kennt, unterwegs. jh

Vorbereitungstermine
im Februar und März:

  • 3. + 4. Gruppenstunde in den jeweiligen Firmgruppen.
  • Samstag, 21. März 2020, „Nightfever“ in Stuttgart (Treffpunkt und Uhrzeit wird mit Infoschreiben an die Firmlinge bekanntgegeben).
  • Freitag, 27. März, 17.00 Uhr, Kreuzweg für Firmlinge (Treffpunkt: wird noch bekanntgegeben).

Das Firmteam: Michaela Bickert, Sigrid Cosack-Krieg, Stefan Kubina, Martin Ruff, Christian Toschka, Gemeindereferent Johannes Haller und Pfarrer Hermann Weiß. jh

Firmung 2019

Die Firmung in St. Bonifatius wurde in diesem Jahr von Damkapitular Paul Hildebrandt am Sonntag 21. Juli 2019 um 10 Uhr in St.Bonifatius, Metzingen gespendet. Insgesamt haben sich 34 Firmbewerber seit Februar in 6 Kleingruppen auf ihre Firmung vorbereitet.  

Firmung 2018

Die Firmung in St. Bonifatius wurde in diesem Jahr von Monsignore Dr. Martin Fahrner (Leiter des Wilhemsstift Tübingen) am Samstag 21. April 2018 um 15 Uhr in St.Bonifatius, Metzingen gespendet. Insgesamt haben sich 45 Firmbewerber seit Ende November in 7 Kleingruppen auf ihre Firmung vorbereitet.  

Firmung 2017

Die Firmung 2017 war am Samstag, 6. Mai 2017 mit Domkapitular Matthäus Karrer.

35 Jugendliche und einige Erwachsene haben das Sakrament der Firmung empfangen.